TAUCHPARADIES KROATIEN
25/126
© by Bea Schober

Wrack LUANA

Position: 44°26.703`N - 13°59.514`E

Das ca. 20 SM vor dem Kap Kamenjak liegende Wrack "LUANA" fuhr - Venedig ansteuernd - am 3.3.1947 mit einer Ladung Gips auf eine nicht geräumte Seemine auf und versank innerhalb Minuten. 12 der ehemals 15 Besatzungsmitglieder verloren dabei Ihr Leben. 

Je nach Sicht kann man das Wrack bereits ab einer Tauchtiefe von ca. 20 Metern schemenhaft erblicken. Nun steht es in einer Tiefe von 49 Meter aufrecht am sandigen Meeresgrund.  

Von den Aufbauten ist nur noch die Metallkonstruktion der Kommandobrücke sowie die Kräne der Rettungsbote erhalten geblieben.  Alle Verbindungen, Böden und Wänden aus Holz waren dem Verfall preisgegeben.

Ein Teppich aus bunten Schwämmen bedecken Hauptdeck und Laderäume. Alte Netze überziehen Teile des Wracks. Schwärme von Brassen glänzen im Schein der Tauchlampe.  

Das völlig überwachsene Steuerrad ist die Attraktion für UW-Filmer und Fotografen.  Der kurze Gang an der Reeling erinnert mich an ähnliche Motive der BARON GAUTSCH 

Auf Grund der Tauchtiefe ist ein Tauchgang zur LUANA nur speziell ausgebildeten und ausgerüsteten Taucher vorbehalten. 

Daten zum Schiff:

Typ: Frachtdamper  
Länge: 68,58 m  
Breite: 10,2 m  
Strömung: eher gering 


TAUCHBASEN vor Ort: Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

FACTS vor Ort:

Wohnen u. nächtigen
Bildergalerie
Dialog & Lesermeinungen