TAUCHPARADIES KROATIEN
70/126
© by NAJADA diving - Murter

The "DOME"

Position : 43°45.468`N - 15°20.528`E

Jeder Segler kennt die Marina Piskera auf der Insel Veliki Panitula in den Kornaten. Genau vis a vis der geschützten Bucht fällt eine überhängende Wand steil gegen das offene Meer ab und bildet damit eine sogenannte Halbhöhle, eines der interessantesten Biotope im Mittelmeer. 

Wir tauchen entlang der Wand, vorbei an dicht mit gelben Krustenanemonen bewachsenen Felsen und zahlreichen Fischschulen. Doch diese heben wir uns für das Austauchen auf. 

In etwa 30m erreichen wir eine Ansammlung von roten und wechselfarbigen Gorgonien. Von dort schwimmen wir in Richtung Höhle und passieren eine große Schule von roten Fahnenbarschen. 

Wenn wir in den Überhang eintauchen, steigen wir auf 15-20m auf. Die Sensation ist die Decke, bei der  jeder Zentimeter mit bunten Schwämmen und Weichkorallen bedeckt ist, und die uns an eine bunt bemalte Kirchendecke erinnert – daher der Name „Dome“. 

Die Begegnung mit St. Petersfischen ist keine Seltenheit. Wenn man auf den dichten Bewuchs von Fächerkorallen - die erst ab 30m Tiefe wachsen - verzichtet, kommen auch Anfänger auf ihre Rechnung und tauchen entlang einer mit prallem Unterwasser-Leben bedeckten Wand, die immer wieder mit tropischen Biotopen verglichen wird.  

© Bild & Text by NAJADA diving - Murter 


TAUCHBASEN vor Ort: Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

FACTS vor Ort: 

Wohnen u. nächtigen
Skizze
Video-Animation
Dialog & Lesermeinungen