TAUCHPARADIES KROATIEN
70/122
© by Kurt Leidl - NAJADA diving / Murter

Tauchplatz KASELA

Position: 43°44.135`N - 15°23.228`E

Ein bizarrer Fels und eine kleine Bucht, in der bei Nordwind das Boot geschützt geankert werden kann, kennzeichnen den Tauchplatz über Wasser.

Wir tauchen vom Ankerplatz der Wand entlang bis zu einer Halbinsel, die ab ca. 25m in die Tiefe ragt. Deren Seitenwände und das Plateau sind mit dem für die Kornaten so typischen Bewuchs von wechselfarbigen Gorgonien bedeckt. 

Wer genügend Luft hat, kann der Wand entlang zu einer zweiten Halbinsel tauchen und dort die standortreue Schule von Fahnenbarschen bewundern. 

Auch das Plateau unter dem Boot bietet immer wieder Überraschungen. Es hat sich schon fast als Sport entwickelt immer „neue“ Nacktschneckenarten zu finden. Angeblich gibt es in der lokalen UW Welt mehr als ein Dutzend verschieden Arten, die zum Teil wirklich bizarre Formen und Farben aufweisen.

© Text und Bild by Kurt Leidl - NAJADA diving in Murter


TAUCHBASEN vor Ort: Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

FACTS vor Ort:

Wohnen u. nächtigen
Skizze
Videoanimation
Dialog & Lesermeinungen