TAUCHPARADIES KROATIEN
64/143

Tabinja

Position: 44°41.846`N - 14°49.267`E

Das Wrack der "Tabinja", ein 25 Meter langer hölzerner Fischtrawler der in einer Tiefe von 25 bis 38 Metern seine letzte Ruhestätte fand. In unmittelbarer Umgebung des Wracks befinden sich drei weitere Wracks von kleineren Touristenboote

Das Wrack steht aufrecht am Grund und ist leicht auf seine rechte Seite geneigt. Die Kabine ist im Rumpf eingebrochen, der Mast fiel nach rechts. Der in der Mitte des Wracks befindliche Motor ist leicht zugänglich. Das Abtauchen zum Wrack erfolgt entweder entlang der Bojen Leine bzw. vom Ufer aus. 

In der unmittelbaren Umgebung des Wracks liegen die Wracks von drei weiteren etwas kleineren Touristenboote. Diese sind ca. 8 Meter lang und 20 Meter voneinander entfernt. Neben dem Tabinja befindet sich auch ein Anker der einst zur Verankerung von Schiffsabwehrminen verwendet wurde - sowie die Reste einer explodierten Schiffsabwehrmine aus dem Zweiten Weltkrieg. 

Das Tauchen um die Wracks ist einfach, die Sicht ist gut, so dass alle vier Wracks während eines Tauchgangs besucht werden können. Während des Tauchgangs sieht man Aale, Krabben und verschiedene Fische die sich im Wrack verstecken.


Details zum Tauchplatz und zum Schiff:

  • Tiefe: 25 bis 38m
  • Schiff Länge: 25 x 5m
  • Strömung: eher schwach

© by Mirko Diving Zentrum/RAB


TAUCHBASEN vor Ort:  geprüfte Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

FACTs  vor ORT:

Nächtigen - speziell für Taucher
Wohnen u. nächtigen allgemein
Dialog & Lesermeinungen