TAUCHPARADIES KROATIEN
71/122
© by Kurt Leidl - NAJADA diving in Murter

PLAVI JADRAN

Position: 43°43.550`N - 15°47.217`E

Um Murter herum liegen etliche Wracks am Meeresgrund (Francesca, Gladiator, Plic Grmeni ….) und wir können eine Reihe von diesbezüglichen Tauchplätzen anbieten. Mit Ausnahme der Wrackteile von Misi haben sie jedoch alle einen Nachteil, sie liegen knapp bei oder sogar unter der für Freizeittaucher empfohlenen Maximaltiefe von 40m.

Im Februar 2018 kollidierte - östlich der Insel Prvic - eine Fähre mit einem Frachtschiff welches sofort sank und auf ca. 15-20m liegen blieb.  Gottseidank konnten sich alle Besatzungsmitglieder der Plavi Jadran (Blaue Adria) unverletzt retten. 

Wir versuchten sofort mit Saisonbeginn das neue Wrack zu betauchen, mussten aber davon Abstand nehmen, da es von den Behörden bis zur Abklärung des Unfallverlaufs gesperrt war. Kurze Zeit später wurde es freigegeben und ist seitdem ein beliebtes Ziel für Tauchausflüge.

Natürlich ist die von Schwefelschwämmen überzogene Francesca ein faszinierender Anblick. Aber es ist auch interessant auf einem Wrack zu tauchen auf dem Kaffeetassen, Kleidungsstücke und Werkzeuge herumliegen, als ob es die Besatzung erst kürzlich verlassen hätte (was ja in der Zeitdimension der Wracks auch stimmt). 

Bei manchen Bildern von Innenräumen muss man zwei Mal hinschauen um zu erkennen, dass es ein Unter-Wasser Foto ist.

Auch für erfahrene Taucher ist es angenehm wenn sie die Plavi Jadran als zweiten Platz, nach der Gladiator, die ganz nahe liegt, betauchen und so ganz entspannt ihren Stickstoff abbauen können.

Entfernung von Murter: 18 M

Schwierigkeitsgrad: alle

© Bild & Text by Kurt Leidl - NAJADA diving - Murter  


TAUCHBASEN vor Ort: Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

FACTS vor Ort:

Wohnen u. nächtigen
Skizze
Video
Fotogalerie
Dialog & Lesermeinungen