TAUCHPARADIES KROATIEN
16/143

Das Wrack Maona

Position: 45°02.507'N - 013°36.644'E

Das Wrack "Maona" liegt etwa 1,8 Nm südlich von Sv. Ivan na Puccini ist ein eher wenig betauchtes Wrack obwohl jeden einzelnen Tauchgang wert. Dieses 1942 vermutlich durch eine Mine gesunkene Wrack, ist mit seiner Größe von 45x8m eher klein.

Das besondere hier ist das es viel Leben auf diesem Schiff gibt. Große Drachenköpfe, Seespinnen nicht selten auch Katzenhaie und wunderschöne Schwämme sind zu sehen. Ein hinein tauchen ist auf Grund der Größe und Bauform leider nicht möglich, aber ein wunderschöner Tauchgang ist dieses Wrack immer.

Der Name "Maona" stimmt vermutlich nicht ganz. Es könnte auch unter anderen Namen als kleines Lastschiff gefahren sein. Diese kleinen Frachtschiffe hatten eine kleine Kanone Mitschiffs, diese ist heute noch gut zu erkennen.

Tauchplatzbeschreibung:

  • Tiefe: 30-36m eine Boje ist meist an der Mitte des Schiffs befestigt.
  • Strömung: von mild bis zeitweise sehr stark. Das Wrack liegt strömungsmäßig im Einfluss von Sv. Ivan und Sv Ivan na Puccini. Diese beiden Inseln erzeugen einen Kanal wo das Wasser beschleunigt wird und dieses wirkt sich teilweise noch auf die Maona aus.
  • Erfahrung: Dieses Wrack ist ab AOWD oder gleichwertig und mindestens 50 Tauchgängen (empfohlen) betauchbar. Nitrox ist bei dieser Tiefe empfohlen da dieses Wrack erst bei 30m Tiefe beginnt.

Leider gibt es zu diesem Wrack nur wenig Fotos. Wer welche zur Verfügung stellen kann - wir veröffentlichen diese gerne.

© by Triton Diving - Vrsar


TAUCHBASEN vor Ort:   Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

  • In Kürze mehr...

FACTS vor Ort: 

Wohnen u. nächtigen
Dialog & Lesermeinungen