TAUCHPARADIES KROATIEN
105/122

KAP LENGA

Position: 42°45.333'N - 17°23.300'E

An der südlichen Seite der INSEL MLJET verbergen sich einige wunderschöne Tauchplätze. Einen der schönsten und unberührtesten Spots ganz Kroatiens überhaupt findest Du aber sicherlich hier um das KAP LENGA.

Das Kap fällt langsam ab, bietet jedoch gleichzeitig auch eine für uns Taucher faszinierende Steilwand.

Auch diesen Tauchplatz erreichen wir nur mit dem Boot. Abhängig von den Wetterbedingungen wird der Anker an der äußeren oder inneren Seite des Kaps ausgeworfen.

Über das Plateau tauchen wir zum Rand der Steilwand, welche hier senkrecht bis zu 86 Meter in die Tiefe stürzt.

Vom Ausbildungsstand und Deiner Erfahrung abhängig, lässt man sich bis auf die jeweilige Maximaltiefe hinunter um von da die Wand mit ihren unzähligen Spalten, Löchern und Nischen - die Tiefe langsam wieder verringernd - bis zur Oberkante zu erkunden > also generell ein Tauchplatz für „jedermann“.

Hier findest Du u.a. Springkrebse, mit Glück auch Langusten, und vieles mehr.

Der dicht besiedelte Lebensraum der Edelkoralle ist hier am beeindruckendsten – befindet sich aber in großer Tiefe und ist somit leider den Erfahreneren unter uns vorbehalten.

Wieder oben angekommen geht es nun wieder am Plateau langsam zurück zur Ankerleine. 

Der Sicherheitsstopp erledigt sich hier eigentlich fast von alleine, denn auch hier gibt es noch so einiges von der Vielfalt des reichen Meereslebens wie Seesterne, Petermännchen (Achtung – giftig!), Knurrhähne, bunte Schnecken und mit Glück sogar auch kleine Sepien zu entdecken.


TAUCHBASEN vor Ort: Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

FACTS vor Ort: 

Wohnen u. nächtigen
Dialog & Lesermeinungen