TAUCHPARADIES KROATIEN
22/114

Kap Kamenjak

Position: 44°46.087`N - 13°54.973`E

Unberührte Buchten, Glasklares Wasser und leicht zu betauchende Höhlen zeichnen den südlichsten Punkt Istriens aus. 

Bis in eine Tiefe von 18 Meter hat dieser Tauchspot so ziemlich alles zu bieten. Besonders markant sind die Tunnel, Höhlen und Grotten; die auf Grund Ihrer geringen Tiefe und des teilweisen einfallenden Sonnenlichtes auch für Anfänger geeignet sind. 

Trotzdem: Tauchlampen nicht vergessen.  

Der Boden der Höhlen ist steinig und die Gefahr einer Sedimentaufwirbelung durch einen unbedachten Flossenschlag daher eher nicht gegeben.  

Strömungen, die hier an dieser Landzunge zusammentreffen, können teilweise recht stark sein. 

Die Lichtspiele der einfallenden Sonne und die Farbenpracht des Meeres machen diesen einfach zu betauchenden Tauchspot auch für Profis attraktiv.  

Ein Besuch in der Safari Bar lohnt abseits des Tauchens. 

FACTS vor Ort:

Wohnen u. nächtigen
Dialog & Lesermeinungen