TAUCHPARADIES KROATIEN
37/122
© by Harald Minarik

Kanonen von Plavnik

Position: 44°58.981'N - 14°32.039'E

Der Tauchspot befindet sich an der südöstlichen Seite der Halbinsel Krnjacol   auf Plavnik.

Bei den Kanonen von Plavnik handelt es sich um eine Kanonenlieferung aus der Zeit der Napoleonischen Feldzüge im frühen 19. Jahrhundert, die nie Ihr Ziel erreichte. 

Es wird angenommen, dass die Kanonen zur Verteidigung bereits eroberter Gebiete dienen sollten.

Vom Wrack des Schiffes, ein Holzsegelschiff das einst die Kanonen transportierte, ist im Laufe der Zeit nicht viel übrig geblieben.  

Es sind 14 teils verwachsene, ansonsten gut erhaltene Kanonen die sich in Blöcken am schräg abfallenden Meeresgrund in 34 Meter Tiefe stapeln. 

Seepferdchen und Congeraale sind gelegentlich zwischen den Kanonen zu betrachten.  


TAUCHBASEN vor Ort: Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

FACTS vor Ort:

Wohnen u. nächtigen
Dialog & Lesermeinungen