TAUCHPARADIES KROATIEN
11/122
© by Stojan Babic - Scuba Rovinj

INSEL und HÖHLEN von BANJOLE

Position: 45°04.444'N - 13°36.658'E

Einer meiner Lieblingstauchplätze ist die kleine Insel Banjole, in der Nähe von Rovinj. Von Vrsar aus benötigt man mit dem Boot etwa 25 Minuten, von Rovinj 15 Minuten. Der Abstieg erfolgt entlang der Ankerleine vom Boot aus in ca. 15 bis 20m Entfernung zur Insel. 

Also quasi ein Freiwasserabstieg mit Nähe - und somit Sicht - zur Insel. Das bereitet den weniger erfahrenen Tauchern nicht so viel Bauchschmerzen. 

An der Nord- und Südseite der Insel ist mit Strömung zu rechnen. Im oberen Teil befindet sich ein Eingang zu einer kleinen Höhle mit einer Öffnung zum freien Himmel. Ein tolles Erlebnis! 

In einer Tiefe von ca. 16 Metern befinden sich eine weitere Höhle und eine Grotte, die beide leicht zu durchtauchen sind. Atemberaubende Lichtspiele durch Sonneneinstrahlung garantiert! 

Ein wenig Erfahrung im Umgang mit engen Räumen bei der Betauchung von Höhlen und Grotten sollte aber vorhanden sein.

© Text by Frank & Susanne Rathaj


TAUCHBASEN vor Ort: Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

FACTS vor Ort:  

Wohnen u. nächtigen
Bildergalerie
Skizze zum Tauchgang
Dialog & Lesermeinungen