TAUCHPARADIES KROATIEN
45/126
© (C) by KRON Diving

Goli "Double Rock"

Position: 44°51.010'N - 14°49.030'E

Goli Otok - die Gefangeneninsel. 

Einst Insel der Tränen und Leiden und Domizil politisch Gefangener, verbirgt sich unter der Wasseroberfläche ein stufenartig abfallender Felsen und Steilwände rundum - ein Paradies für Taucher.

Geankert wird am Plateau, dem höchsten Punkt des Tauchplatzes, in 5 bis 8 Meter Tiefe. 

Der Ankerleine bis auf ca. 6m abtauchend erreicht man den Gipfel des Unterwasserfelsens. Nach überqueren des Plateaus befinden wir uns unmittelbar an der Steilwand die bis in eine Tiefe von 40 Meter abfällt. Hält man sich an der Steilwand nun leicht links, erreichen wir nach mehreren kleineren Stufen auf 18 Meter Tiefe an rechter Hand den Eingangsbereich zur Höhle und zum Canyon. 

Der Canyon kann bis zur maximalen Tauchtiefe von 45 Metern von erfahrenen und dafür ausgebildeten Tauchern betaucht werden und wird als eigener TOP-Tauchplatz im Magazin beschrieben.

In der Tiefe von 40 Meter ist ein beachtenswerter Felsen, der voller bunter Schwämme und schönen Gorgonien bewachsen ist. Hier leben unter anderem großer Meeraale, Tintenfische, Nacktschnecken und Drachenköpfe sowie ab 40 Meter Tiefe - Seeteufel. 

Wir verlassen rechtshaltend die senkrechten Felsen der Schlucht und kommen so bei der mit roten Algen bewachsenen Höhle in 18m Tiefe vorbei. Schön ist das Farbenspiel der eindringenden Sonnenstrahlen. Nachdem beim Eintauchen in die Höhle die Meeresfauna beschädigt werden könnte, raten wir davon ab. Das Auftauchen erfolgt jetzt stufenweise bis zur Ankerstelle.

(C) by Maddy - KRON Diving / Rab


TAUCHBASEN vor Ort: Fakten, Tipps u. Insiderinformationen!

FACTS vor Ort:

Wohnen u. nächtigen
Dialog & Lesermeinungen